Pinzetten

Pinzetten gehören zur Grundausstattung in einer Zahnarztpraxis. Die Instrumente werden nahezu bei jeder Behandlung benötigt, allerdings zu unterschiedlichen Zwecken. Dementsprechend gibt es verschiedene Varianten. Bei Omnident finden Sie eine große Auswahl, darunter auch Pinzetten für den chirurgischen Einsatz in Ihrer Praxis.

Mehr erfahren

(3 Produktgruppen)

Welche Arten von Pinzetten gibt es?

Es lassen sich verschiedene Arten unterscheiden, vor allem chirurgische und anatomische Varianten. Die chirurgischen Varianten besitzen am vorderen Ende spitze Greif- / Haltebacken, die wie Zähne ineinander greifen, wenn man die Pinzette schließt. Im Gegensatz dazu besitzt eine anatomische Pinzette abgerundete Haltebacken, die für besseren Halt mit Querrillen versehen sind.

Wofür werden chirurgische Pinzetten benutzt?

Die Pinzette dient dazu, während der Behandlung feine Gegenstände zu greifen oder Gewebeteile festzuhalten. Anders als die Standardpinzetten, die auch als “verlängerter Finger des Zahnarztes” bezeichnet werden, kommt die chirurgische Pinzette bei operativen und minimalinvasiven Eingriffen zum Einsatz. Typisch für sie sind die drei ineinander greifenden Zähnchen, von denen sich eines auf der einen Branche und die beiden anderen auf der anderen Branche befinden. Auf diese Weise kann die Pinzette das entsprechende Gewebe gut und sicher erfassen und fixieren. Dabei ist nur wenig Druck erforderlich, sodass die Gefahr einer Gewebequetschung bei sachgemäßer Anwendung nahezu ausgeschlossen ist.


  • Logo von KlapperzähnchenLogo von CUT DentalLogo von futura dentLogo von WOLF + HANSENLogo von dental bauer
  • Logo von denterisLogo von FunckLogo von PAVEAS DENTALLogo von BCOLogo von DENSION
  • Logo von NIHOLogo von GERL DENTALLogo von VAN DER VENLogo von ProfimedLogo von KERN
  • Logo von Shopping DentalLogo von Bruns + KleinLogo von dental 2000Logo von Dental EggertLogo von Minilu
  • Logo von Med-Dent24Logo von DentalversenderLogo von AltschulLogo von C. KLÖSS DENTALLogo von GARLICHS