Handtücher, Handtuchspender und Wischsysteme

Nach der Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut (RKI) sind zur Trocknung der Hände nach der Reinigung Einweg-Handtücher zu bevorzugen. Optimal geeignet hierfür sind Handtuchspender. Wichtig ist, dass die Spender eine einfache Entnahme der Papierhandtücher ermöglichen. Dabei dürfen weder die nachfolgenden Tücher noch die Entnahmeöffnung kontaminiert werden. Für Einweg-Handtücher bietet Omnident zwei Handtuchspender-Varianten an. 

Mehr erfahren

Welche beiden Handtuchspender gibt es von Omnident?

Bei Omnident haben Sie die Wahl zwischen zwei verschiedenen Arten von Handtuchspendern:

  • Omni-Z Wandspender: Falthandtuchhalter, ideal geeignet für Omni-Z Einmal-Falthandtücher
  • Sensorspender: batteriebetriebenes und damit netzunabhängiges Sensorspendersystem für Omni-Z Papierrollen aus Zellstoff

Selbstverständlich werden Falthandtuchhalter und Sensorspender von Omnident bereits mit dem jeweils nötigen Befestigungsmaterial geliefert.

Warum sind Einmalhandtücher in der Praxis vor textilen Handtüchern zu bevorzugen?

Einmalhandtücher sind insgesamt hygienischer als Textilhandtücher und zeichnen sich durch folgende Vorteile aus:

  • Frische Tücher (im Handtuchspender) und gebrauchte Tücher (im Papierkorb) sind räumlich getrennt.
  • Jeder Benutzer kommt immer nur mit einem Papierhandtuch in Kontakt.
  • Einmalhandtücher haben immer die gleiche Qualität.
  • Papierhandtücher lassen sich sehr einfach (per Einhandbedienung) aus dem Spender entnehmen. 

Darüber hinausfallen weder zusätzlicher Lageraufwand für gebrauchte Textilhandtücher oder -rollen noch Reinigungsaufwand an, sodass Einmalhandtücher aus dem Handtuchspender mit einer Zeit- und Kostenersparnis einhergehen. 

Welche Falzungen gibt es?

Papierhandtücher gibt es in verschiedenen Falzungen. Ohne Falthandtuchhalter liegen die Papiertücher in der Regel einfach übereinander, hierbei handelt es sich um eine sogenannte Lagenfalzung (C-Falz). Nach der Entnahme muss der Benutzer das Tuch selbst entfalten. 

In einem Falthandtuchhalter sind die Tücher dagegen ineinandergelegt, sodass sich bei der Entnahme eines Tuchs aus dem Spender dieses (teilweise) komplett entfaltet und sofort ein neues Tuch für den nächsten Benutzer bereitgelegt wird. Sind die Tücher ineinandergelegt und jeweils in der Blattmitte einmal gefaltet, handelt es sich um eine Zickzack-Falzung (V-Falz). 

Mehrfach gefaltet sind die Papiertücher dagegen bei der sogenannten Interfold-Falz. Hier sind zwei Varianten zu unterscheiden: Bei der Z-Falz ist jedes Tuch zweifach gefaltet und liegt jeweils in dem nächsten Tuch. Bei der W-Falz sind die Tücher mindestens dreifach gefaltet und laufen in zwei Bahnen parallel. Sie sind nicht nur ineinandergelegt, sondern durch eine Abrissperforation miteinander verbunden. Deshalb heißt diese Interfold-Variante manchmal “One Stop”, während die Z-Falz als “Non Stop” bezeichnet wird. Die Einmalhandtücher von Omnident für den Falthandtuchhalter weisen eine Zickzack-Falzung auf, und zwar entweder eine

  • V-Falz (Omni-Z Green, Omni-Z Premium) oder eine
  • W-Falz (Omni-Z Premium Interfold, Omni-Z Premium Interfold Plus)

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Einweghandtüchern für Handtuchspender?

Einweghandtücher für Handtuchspender unterscheiden sich in ihrer Papierqualität. Im Hygienebereich gibt es drei Qualitätsstufen:

  1. Krepp
  2. Tissue
  3. TAD-Qualität

Während Krepp und Tissue-Tücher vor allem durch ihren günstigen Preis punkten, überzeugt TAD (Through-Air-Drying) durch seine Leistungsstärke. Durch ein spezielles Verfahren wird das Tuch nicht nur besonders weich, sondern auch überdurchschnittlich saugstark und sehr reißfest. Diese Eigenschaften machen TAD-Tücher leistungsstärker, was zu einem geringeren Verbrauch führt und damit Kosten und Zeit bei der Händetrocknung spart. Auch die Omni-Z Papierrollen für den Omni Handtuchspender mit Sensor haben TAD-Papierqualität.


  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von