Desinfektionswannen

Zur manuellen Reinigung und Desinfektion von Instrumenten in der Zahnarztpraxis oder im Dentallabor leistet eine Desinfektionswanne nützliche Dienste. Auch Omnident führt eine solche Wanne im Sortiment, die mit Siebeinsatz und Deckelausgestattet, und für eine Reinigungstemperatur bis maximal 60 °C geeignet ist. 

Mehr erfahren

(1 Produktgruppe)

Welches Fassungsvermögen hat die Omnident Desinfektionswanne?

Die Omnident Desinfektionswanne mit passendem Deckel hat ein Fassungsvermögen von 3 Litern. Sie ist außen 32 x 21 x 12,5 cm groß und innen 24,5 x 15,5 x 10 cm groß. 

Reinigung in der Wanne

Die Wanne besteht aus einem hitzebeständigen Kunststoff, der für Temperaturen bis 60 °C geeignet ist. Setzen Sie die Desinfektionsmittellösung in der empfohlenen Weise an und geben Sie die verunreinigten Instrumente in dem Siebeinsatz in die Wanne. Achten Sie darauf, dass einige Instrumente vor der Reinigung zerlegt und Scheren, Zangen und ähnliche Instrumente geöffnet in den Siebeinsatz gelegt werden müssen. Sind alle Instrumente oder Abformungen in der Wanne, schließen Sie den Deckel. Befolgen Sie für eine sichere Desinfektion unbedingt die Einwirkzeit und heben Sie die Instrumente danach ganz bequem mithilfe des Siebeinsatzes wieder aus der Wanne.

Welche Desinfektionsmittel können angewendet werden? (Omnisept, Omnisept IMP)

Zur manuellen Desinfektion in der Omnident Desinfektionswanne können Sie Omnisept und Omnisept IMP verwenden. Während sich Omnisept hervorragend zur Desinfektion und Reinigung zahnärztlicher Instrumente eignet, können Sie Omnisept IMP zur Tauchdesinfektion von Abformungen nutzen. Weitere Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Desinfektionsmittel finden Sie in der folgenden Tabelle:

  Omnisept Omnisept IMP
aldehyd- und phenolfrei? ja ja
Wirkspektrum bakterizid, levurozid, tuberkulozid, wirksam gegenüber behüllten Viren (zum Beispiel HBV/HIV/HCV) levurozid (candida albicans), bakterizid (inkl. MRSA), wirksam gegen behüllten Viren (zum Beispiel HBV/HIV/HCV), H1N1 (Schweinegrippe) und Rota-Viren
Einwirkzeit nach DGHM: bei 3%iger Verdünnung 15 Minuten nach VAH: 5 Minuten

Tipp: Laut Medizinprodukte Gesetz (MPG) muss jedes benutzte Instrument sofort der Reinigung zugeführt werden. Das bedeutet, dass Sie im Laufe eines Arbeitstages mehrere Wannen nutzen müssen. Um alle Vorgaben einzuhalten, sollten Sie jede Desinfektionswanne eindeutig mit den wichtigsten Informationen kennzeichnen. Hierzu gehört das Datum der Desinfektion, die Dosierung des Desinfektionsmittels sowie die Einwirkzeit. 

Was ist eine Tauchdesinfektion?

Bei der Tauchdesinfektion werden die zu desinfizierenden Instrumente oder Abformungen immer vollständig in die Desinfektionslösung eingetaucht. Hierzu ist eine spezielle Wanne wie die Desinfektionswanne von Omnident erforderlich. Achtung: Um sicherzustellen, dass die Desinfektionsmittel auch tatsächlich an die Oberfläche der Instrumente gelangen und diese nicht durch grobe Verschmutzungen überlagert ist, sollten die Instrumente vor dem Tauchbad vorgereinigt werden. Hierzu eignen sich gebrauchsfertige Tücher, die auch zur Flächendesinfektion eingesetzt werden können, wie zum Beispiel Omnizid von Omnident.

Wichtig: Unabhängig davon, welches Desinfektionsmittel Sie von Omnident  für die Anwendung in der Desinfektionswanne verwenden, die Lösung ist täglich zu wechseln!


  • Logo von futura dentLogo von KERNLogo von Bruns + KleinLogo von VAN DER VENLogo von Altschul
  • Logo von WOLF + HANSENLogo von FunckLogo von Dental EggertLogo von ProfimedLogo von GERL DENTAL
  • Logo von dental 2000Logo von BCOLogo von C. KLÖSS DENTALLogo von denterisLogo von Shopping Dental
  • Logo von KlapperzähnchenLogo von Med-Dent24Logo von dental bauerLogo von MiniluLogo von CUT Dental
  • Logo von PAVEAS DENTALLogo von GARLICHSLogo von DentalversenderLogo von DENSIONLogo von futura dent
  • Logo von KERNLogo von Bruns + KleinLogo von VAN DER VENLogo von AltschulLogo von WOLF + HANSEN
  • Logo von FunckLogo von Dental EggertLogo von ProfimedLogo von GERL DENTALLogo von dental 2000
  • Logo von BCOLogo von C. KLÖSS DENTALLogo von denterisLogo von Shopping DentalLogo von Klapperzähnchen
  • Logo von Med-Dent24Logo von dental bauerLogo von MiniluLogo von CUT DentalLogo von PAVEAS DENTAL
  • Logo von GARLICHSLogo von DentalversenderLogo von DENSIONLogo von futura dentLogo von KERN
  • Logo von Bruns + KleinLogo von VAN DER VENLogo von AltschulLogo von WOLF + HANSENLogo von Funck
  • Logo von Dental EggertLogo von ProfimedLogo von GERL DENTALLogo von dental 2000Logo von BCO
  • Logo von C. KLÖSS DENTALLogo von denterisLogo von Shopping DentalLogo von KlapperzähnchenLogo von Med-Dent24
  • Logo von dental bauerLogo von MiniluLogo von CUT DentalLogo von PAVEAS DENTALLogo von GARLICHS
  • Logo von DentalversenderLogo von DENSIONLogo von futura dentLogo von KERNLogo von Bruns + Klein
  • Logo von VAN DER VENLogo von AltschulLogo von WOLF + HANSENLogo von FunckLogo von Dental Eggert
  • Logo von ProfimedLogo von GERL DENTALLogo von dental 2000Logo von BCOLogo von C. KLÖSS DENTAL
  • Logo von denterisLogo von Shopping DentalLogo von KlapperzähnchenLogo von Med-Dent24Logo von dental bauer
  • Logo von MiniluLogo von CUT DentalLogo von PAVEAS DENTALLogo von GARLICHSLogo von Dentalversender
  • Logo von DENSIONLogo von futura dentLogo von KERNLogo von Bruns + KleinLogo von VAN DER VEN
  • Logo von AltschulLogo von WOLF + HANSENLogo von FunckLogo von Dental EggertLogo von Profimed
  • Logo von GERL DENTALLogo von dental 2000Logo von BCOLogo von C. KLÖSS DENTALLogo von denteris
  • Logo von Shopping DentalLogo von KlapperzähnchenLogo von Med-Dent24Logo von dental bauerLogo von Minilu
  • Logo von CUT DentalLogo von PAVEAS DENTALLogo von GARLICHSLogo von DentalversenderLogo von DENSION