Dispenser

Wenn Sie Medizin bzw. Medikamente, andere Flüssigkeiten oder Abformmassen gezielt und präzise dosiert applizieren möchten, benötigen Sie einen Dispenser. Dieses Instrument besteht aus einem Kolben - ähnlich einer Pistole - und einer Materialkartusche. Letztere enthält die Medizin oder das Material, das Sie gezielt applizieren möchten. Wenn Sie den Auslösemechanismus betätigen, drückt der Kolben das Material oder die Medizin durch die Mischkanüle (Spitze) nach draußen. Je nach Modell können Sie mit dem Dispenser verschiedene Materialien in der gewünschten Dosierung miteinander mischen - das spart Zeit und verringert Fehler bei der Anmischung. 

Mehr erfahren

Welche Dispenser gibt es?

Dispenser eignen sich für verschiedene Anwendungen in der zahnärztlichen Praxis und Dentallaboren.. Sie lassen sich zum Beispiel mit Bissregistrierungs- oder Abformmaterialien befüllen, wenn Sie einenAbformung (für Zahnersatz oder kieferorthopädische Behandlungen) herstellen möchten. Mit ihrer Hilfe können Sie die Abformmasse gleichmäßig und ohne Materialverlust in den Abformlöffel füllen. Mit etwas Übung und Geschick ist die Verwendung der Handspenderpistole fast ebenso schnell und präzise wie die Leistung eines automatischen Abformmaterialmischers und -spenders. 

Auch bei Zahnfüllungen, die in beschädigte Zähne eingebracht werden müssen, sind Dispenser hilfreich. Wird das Gerät zu Desinfektionszwecken eingesetzt, applizieren Sie entsprechende Lösungen an die gewünschte Stelle. Gleiches gilt für Medizin, die Sie ebenfalls ganz einfach mit dem Gerät vornehmen können. Ein typisches Anwendungsbeispiel hierfür ist die Applikation lokal betäubender Medikamente in die Zahnfleischtasche bei parodontalen Behandlungen. 

Vorteile von Dispensern

Dispenser erlauben eine direkte und damit hygienische Applikation von Medizin oder anderen flüssigen oder pastenartigen Materialien in allen gängigen Mischverhältnissen. Dank ihrer ergonomischen Form liegen sie gut in der Hand und lassen sich auch nach einem langen Arbeitstag noch leicht handhaben. 

Welche Dispenser hat Omnident im Sortiment?

Omnident führt Dispencer, die für unterschiedliche Kartuschen geeignet sind. Die Kartuschen unterscheiden sich darin, in welchem Mischungsverhältnis die beiden enthaltenen Materialien / Medikamente miteinander kombiniert werden müssen, damit sie ihre Wirkung voll entfalten können. Gängige Mischungsverhältnisse sind:

  • 1:1
  • 2:1
  • 4:1
  • 10:1

Einige Omnident Dispenser sind geeignet für 1:1 und 2:1 Kartuschen wie jene aus der Omnibite Materialgruppe. Omnibite ist ein transparentes Mittel zur Bissregistrierung auf Silikonbasis. Es erreicht die Shore A-Härte 50 und ist nicht röntgensichtbar. Dank der Mischdosierkartuschen, die Sie in das Gerät einsetzen, sparen Sie viel Zeit.

Andere Omni Dispenser eignen sich dagegen für 4:1 und 10:1 Kartuschen für den Einsatz von Omnitemp KB. Dieses provisorische Kronen- und Brückenmaterial lässt sich mit dem Dispenser direkt in die Abformung applizieren. Es zeichnet sich durch eine gute Polierbarkeit und ein natürliches, hygienisches Aussehen aus und ist dank seiner sehr niedrigen Temperaturerhöhung bei der Polymerisation sehr patientenfreundlich.


  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von
  • Logo von Logo von Logo von Logo von Logo von