Hartmetall Fräser

Zum Ausarbeiten und Polieren von Dental-Materialien kommen verschiedene Hartmetall (HM) Fräser zum Einsatz. Die Präzisionswerkzeuge weisen eine hohe Schneidfähigkeit auf! Sie warden im Zahntechniklabor eingesetzten Dental-Materialien optimal bearbeiten und polieren zu können. Das ist unter anderem erforderlich bei der Bearbeitung von (Gips-)Modellen, aber auch bei der Anfertigung von Kronen und Brücken. Ebenfalls eingesetzt werden sie bei Verblendungen, Prothesen und vieles mehr. Neben der Art der Verzahnung unterscheiden sich HM Fräser in ihren Formen .

Mehr erfahren

Hartmetall Fräser von Omnident

Omnident hat eine ganze Reihe Hartmetall Fräser im Sortiment. Bis ISO-Größe 023 werden sie aus einem Stück gefertigt, um eine maximale Rundlaufgenauigkeit beim Polieren zu erreichen. Außerdem ist das Bruchrisiko bei diesen Werkzeugen deutlich reduziert. Größere Formen bestehen aus Sicherheitsstahl. Er hat den Vorteil, die Schwingungen, die beim Schleifen und Polieren entstehen, zu verringern. Dank der breiten Auswahl an Verzahnungen und Formen findet sich hier für jede Technik die passenden Hartmetallfräser.

So eignet sich beispielsweise die Kreuzverzahnung vor allem für die Bearbeitung von Kunststoffen und Löffelmaterialien, je nach Größe auch für Gips. HM Fräser mit Standard Kreuzverzahnung sind ideal für die Formgestaltung von NE-Legierung geeignet, die feine Kreuzverzahnung eher zum gezielten Glätten und Polieren aller Dental-Materialien. Die Einfachverzahnung ist dagegen vor allem zum Grobabtragen von Dental-Materialien mit glattem Schliffbild geeignet. Die Einfachverzahnung mit Querhieb dient stattdessen der Ausarbeitung von weichbleibenden Unterfütterungen.

Praktisch: Anhand der Ringfarbe lässt sich auf einen Blick erkennen, um welche Verzahnung es sich handelt und für welche Materialien diese am besten geeignet ist:

  • Schwarz: supergrob; zum großflächigen Abtrag auf allen Kunststoffen (einschließlich der Bearbeitung von Löffelmaterialien und Gips)
  • Grün: extragrob; zur Ausarbeitung von Kunststoffen und zum Formschleifen von Gipsen
  • Blau: grob; zum Grobabtrag aller dentalen Materialien
  • Rot: fein; zur Feinausarbeitung aller dentalen Materialien
  • Gelb: superfein; zum feinsten Abtragen aller Legierungen und Compositen und zum Glattschleifen von Keramik
  • Violett: superfein (Spiralverzahnung); zur Ausarbeitung und Konturierung von Titan

  • Logo von PAVEAS DENTAL
  • Logo von Klapperzähnchen
  • Logo von BCO
  • Logo von Minilu
  • Logo von GERL DENTAL
  • Logo von GARLICHS
  • Logo von Funck
  • Logo von MULTIDENT Dental GmbH
  • Logo von Dental Eggert
  • Logo von WOLF + HANSEN
  • Logo von denteris
  • Logo von VAN DER VEN
  • Logo von DENSION
  • Logo von C. KLÖSS DENTAL
  • Logo von Rheinland-Dental GmbH & Co KG
  • Logo von KERN
  • Logo von dental 2000
  • Logo von futura dent
  • Logo von Med-Dent24
  • Logo von Dentalversender
  • Logo von Altmann Dental
  • Logo von CUT Dental
>